Einkaufszentrum neben OEZ, München

Neubau des Einkaufszentrums mit U-Bahn Anschluß und Umbau und Verstärkung des U-Bahn Kreuzungsbauwerks von U1/U3.

Bauherr:

Horus Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Landshuter Allee 8-10
c/o SALVIS Consulting AG
80637 München

Architekt:

Steidle Architekten und Stadtplaner, München

Leistungen:

Tragwerksplanung Gebäude + U-Bahnanschluss
HOAI § 49 LPH 1 bis 6, Objektüberwachung
Objektplanung Verbau + U-Bahnanschluss
HOAI § 42 LPH 1 bis 9, Bauüberwachung

Nutzung:

Multifunktionales Gebäude mit U-Bahn Anschluß. Einzelhandelsflächen, Verkaufsflächen für Nahrungsmittel für den täglichen Gebrauch, Büroflächen, belichtete und belüftete Innenhöfe, Hochparken. Direkter Zugang zur U1 und U3.

Konstruktion:

Stahlbeton-Skelettbauweise
Lamellenfassade

Baustoffe:

Stahlbeton

BGF: 28.000 m2 (oberirdisch und unterirdisch)
Umbauter Raum: 105.000 m3 (oberirdisch und unterirdisch)
Fertigstellung: 2014
pelkovenstrasse